Die Power Control Electronic GmbH & Co. KG legt in allen Bereichen großen Wert auf die Qualität der Arbeitsabläufe. Besonders im Bereich der Logistik fördern klare Definitionen und Transparenz eine effektive Zusammenarbeit mit den Transportunternehmen. Bei allen Anlieferungen und Abholungen am Unternehmensstandort sind deshalb folgende Richtlinien in beidseitigem Interesse an einer reibungslosen Abwicklung unbedingt einzuhalten:

 

Richtlinien für Spediteure, Kuriere und Lieferdienste

  1. Anlieferungen und Abholungen müssen innerhalb unserer Geschäftszeiten erfolgen.
  2. Die angelieferten Waren werden von einem unserer Mitarbeiter im Beisein des Fahrers auf evtl. Transportschäden überprüft und ggf. dokumentiert.
  3. Wir behalten uns vor, beschädigte Lieferungen oder Lieferungen mit fehlenden Lieferpapieren nicht anzunehmen.
  4. Lieferungen aus Nicht-EU-Ländern ohne vollständige Zollabfertigung werden nicht angenommen.
  5. Am Unternehmensstandort stehen weder Laderampe, noch Gabelstapler zur Verfügung. Es ist daher vom Transporteur sicherzustellen, dass das Lieferfahrzeug über entsprechende technische Ausrüstung wie z. B. Hebebühne oder Kran verfügt, wenn die Ware wegen ihres Gewichtes und Größe vom Fahrer nicht selbständig von Hand abgeladen oder verladen werden kann.
  6. Auf Paletten gepackte Ware muss immer stehend verladen werden. Kippen sowie Stapeln bepackter Paletten ist aufgrund des meist hochempfindlichen Inhalts nicht zulässig.

PCE Logo


POWER CONTROL ELECTRONIC GmbH & Co. KG

Bahnhofstr. 28
D-87463 Dietmannsried

Tel.: (+49) 08374 – 23260-0
Fax: (+49) 08374 – 23260-99
E-Mail: info@powercontrol.de

 

Geschäftszeiten:

Montag - Donnerstag:  08:00 - 17:00 Uhr

Freitag:  08:00 - 16:00 Uhr

Warenannahme:

Montag - Donnerstag:  08:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag:  08:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

 

Kontaktformular


Unsere Imagebroschüre